Schimmelpilz Analyse und Sanierung

Ihr Experte für Schimmel - Analyse & SanierungSachverständige für die Schimmelpilz - Analyse und Sanierung

Suchen Sie einen Sachverständigen für die Erkennung, Analyse und Sanierung von Schimmelpilzschäden in Innenräumen, der sich mit dem Aspergillus fumigatus oder Aspergillus terreus auskennt. Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Die Gattung Aspergillus gehört zu den Schimmel- oder Fadenpilzen. Die beiden genannte Aspergillus-Arten betreffen meistens die Lunge oder Nasennebenhöhlen, da die Pilze mit der Luft eingeatmet werden. Sie können für den Menschen gesundheitsschädlich sein.

Der Pilz Aspergillus fumigatus ist auch in Wohnräumen weit verbeitet und kann dort in einem Temperaturbereich von 12-56°C überleben.

Aus bauhygienischer Sicht ist dafür Sorge zu tragen, dass die Voraussetzungen für Schimmelwachstum beseitigt werden.

Schimmel - ein leidiges Thema 

Das Thema Schimmel kann sich zwischen Hausbesitzern, Mietern, Haus- und Wohnungskäufern sowie Immobilien-Maklern zu einem Streitthema entwickeln. Oft sind die Ursachen für die Schimmelpilzbildung in Wohnräumen nicht geklärt oder die richtigen Abstellmaßnahmen erfolgen nicht.

Übersteigt die Schimmelpilzkonzentration ein bestimmtes Maß, kann dies zu gesundheitlichen Problemen führen. 

In vielen Fällen ist eine erhöhte Feuchtigkeit innerhalb des Gebäudes eine Ursache für die Schimmelpilzbildung.

Die Feuchtigkeit innnerhalb eines Gebäudes kann zum einen bauliche bedingt sein, z.B. durch defekte Dächer, Risse im Mauerwerk oder ungenügendes Austrocknen nach Baumaßnahmen, Rohrbrüche oder Undichtigkeiten.

Zum anderen kann die erhöhte Raumluftfeuchte auch von den Bewohnern eines Gebäudes oder einer Wohnung beeinflusst sein.

Unsachgemäßes Heizen und Lüften ist dabei eine Hauptursache. Insbesondere weil die Gebäudehüllen immer luftdichter werden.

Als Experten im Bereich der Schimmelpilz-Analyse haben wir auch Fälle angetroffen, bei denen die Tauwasserbildung durch eine unzureichende Wärmedämmung speziell in Altbauten oder durch Baufehler wie Wärmebrücken hervorgerufen wurden.

Schimmelpilz Sanierung mit Klimaplatten

Expertenrat bei der Schimmelpilz-Sanierung

Die Sanierung von Schimmelpilzen muss für jeden Einzelfall sorgfältig geplant werden.

Als Maßnahme für das Beseitigen eines oberflächlichen Schimmelpilzbefalls von Gebäudeteilen und Möbeln, insbesondere von Holzteilen, wird das gründliche Scheuern, Abspülen und Trocknen der Oberflächen angesehen. Es kommt auch das Abwaschen mit hochprozentigem Ispropanol oder anderem Alkohohl in Frage. Des Weiteren kann das luftdichte Abkleben der von Schimmelpilz befallenen Stellen mit PE-Folie und Klebeband sowie die gründliche Nassreinigung der betroffenen Stellen und der angrenzenden Räume angewandt werden.

Vielfach ist die nachhaltige Beseitigen von Feuchtstellen nur durch konstruktive Maßnahmen oder durch verändertes Heizen und Lüften möglich. Denn nur durch ein dauerhaftes Austrocknen der befallenen Stellen wird dem Schimmelpilz langfristig die Lebensgrundlage entzogen. Der Einsatz von climabord-Klimafliesen aus Calciumsilikat zur Innendämmung, Feuchtesanierung und Schimmelbekämpfung ist ein gutes Beispiel für nachhaltige Schimmelpilz-Sanierung.

Sprechen Sie uns an, wir stehen Ihnen als Schimmel-Experten mit Rat und Tat zur Seite.

schornsteinfegerbuck-logo3n